Sylvester e.V. Berlin – Bildung, Begegnung, Kinder, Jugend & Familie

Familienbildungsprojekt

Das Familienbildungsprojekt auf dem Gelände des Mehrgenerationengartens „BUDE“ legt einen starken Fokus auf die Familienarbeit.

Besucher*innen, insbesondere Familien, haben die Möglichkeit sich in ungezwungener Atmosphäre zu treffen, auszutauschen, Beratungen zu nutzen, an Aktivitäten zu partizipieren und Selbstwirksamkeit zu erfahren.

Fundiert durch den Konzeptionellen Schwerpunkt des Projektes, bietet sich ein naturnaher Erholungsraum, der niedrigschwellig allen Familien im Sozialraum offen steht. Dabei spielen nicht nur die offene Familienberatung eine eklatante Rolle, sondern auch ein ganzheitlicher Bildungsansatz sowie die Stärkung der Familien im Bereich der Nachbarschaftshilfe.

So nutzen Familien aus dem kompletten Stadtteil unsere offenen Angebote, den Mehrgenerationengarten und besuchen unsere Feste sowie Ferienangebote.

Das offene Sonntagscafe bietet zusätzlich zu unseren Öffnungstagen in der Woche, mit konkreten pädagogischen Angeboten, einen unbefangenen Rahmen sich bei Kaffee und Kuchen über konkrete Themen auszutauschen oder Rat zu holen. Diese Angebote werden nicht nur von uns bekannten Familien genutzt, sondern auch immer wieder durch neue Besucher*innen belebt und frequentiert.

Aktuell finanziert das Jugendamt Treptow-Köpenick eine Personalstelle für das Familienbildungsprojekt. In diesem Rahmen werden außerdem die Netzwerkarbeit im Sozialraum ausgebaut und immer wieder neue Angebote im Bereich der Natur- und Umweltbildung entwickelt.